Naturschutz

Bienensterben

Die Imkerei ist ein uralter Berufszweig, doch bis vor wenigen Jahrzehnten beschäftigten sich neben Imkern nur eine Handvoll Forscher mit Bienen und ihrer Rolle im Ökosystem.

Brauchtumsfeuer - Eine Gefahr für Wildtiere

Anlässlich verschiedener Bräuche wird oftmals Schnittholz von Bäumen und Büschen sowie weiteres Gehölz zusammengetragen und als Haufen verbrannt. Bekannte Brauchtumsfeuer sind beispielsweise die Neujahrsfeuer, Martinsfeuer, Biikefeuer (Biikebrennen / Nordfriesland) oder die Osterfeuer.

Plastikmüll im Meer

Jedes Jahr gelangen Millionen Tonnen Plastikmüll in unsere Meere und stellen eine große Gefahr für die dort lebenden Tiere dar.

Vögel in der Agrarlandschaft - Bestandszahlen im Sinkflug

Landwirtschaftliche Flächen bedecken die Hälfte der Gesamtfläche Deutschlands und bilden somit einen wichtigen Lebensraum für viele Vogelarten. Zahlreiche Vogelarten nutzen Äcker und Wiesen zum Nestbau oder zur Nahrungssuche und sind deshalb während ihrer Brutzeit stark von Agrarflächen abhängig.