Lucas

Informationen:

  • Aufenthaltsort: Hof Huppenhardt
  • Ankunft: Feburar 2015
  • Geschlecht: männlich
  • Kastriert: ja
  • Rasse: Süddeutsches Kaltblut
  • Kontakt: 02245 / 6190-0

Lucas kam über eine Tierschützerin zu uns, die ihn und seine Mutter von einem Züchter übernommen hatte. Da Lucas von Geburt an fast blind war und eine aufwändige Behandlung benötigte, konnte die Tierschützerin ihn nicht dauerhaft bahlten und so kam er schließlich Anfang des Jahres 2015 nach Hof Huppenhardt.

Lucas, benannt nach dem Pony von Astrid Lindgrens Michel aus Lönneberga, lebte sich schnell auf Hof Huppenhardt ein und knüpfte auch erste Kontakte zu anderen Pferden. Denn bisher kannte er nur die Nähe seiner Mutter. Durch die frühe Behandlung seiner Augen konnte sich seine Sehkraft, die als sehr junges Fohlen fast nicht vorhanden war, schrittweise bessern. Lucas nahm bereits Umrisse wahr, erkannte, wenn jemand vor ihm stand oder auf ihn zuging und nahm auch Umzäunungen wahr, wenn sie deutlich genug waren. Um seine Augen zu retten und ihm die Chance zu geben, richtig sehen zu lernen, war jedoch eine Operation mit aufwendiger Nachbehandlung unumgänglich.
Auf dem linken Auge hat Lucas dank der OP mittlerweile 60 % Sehkraft! Leider hat sich auf dem rechten Auge keine Besserung ergeben, so dass Lucas noch einmal operiert werden muss. Helfen würde ihm eine Hornhaut-Transplantation – eine OP, die zwar kostenaufwendig, aber auch sehr erfolgversprechend ist.

Lucas ist wirklich ein wahrer Schatz! Geduldig erträgt er jeden Transport und jede Behandlung, alles lässt er ohne mit der Wimper zu zucken über sich ergehen. Wir sind stolz darauf, dass er mittlerweile so großes Vertrauen in unsere Tierpfleger gefasst hat und wir sind uns sicher, dass unser Lucas auch die nächste Hürde gut meistern wird.
Besonders würden wir uns freuen, wenn Lucas auch bald in einem neuen Zuhause Anschluss an andere nette und ruhige Pferde finden könnte. Natürlich müssten sich auch seine neuen Besitzer auf seine noch vorhandene Behinderung einstellen, dabei sind wir selbstverständlich behilflich. Und falls sich endlich die Möglichkeit einer Hornhauttransplantation ergibt, kommen auf den neuen Besitzer natürlich keine Kosten für die OP zu.

Zwischenzeitlich freut sich Lucas auch über Paten, die ihn vielleicht auch hin und wieder auf Hof Huppenhardt besuchen kommen!

 

Spenden

respektiere 02 2017

Wahlprüfsteine 2017

kreuz

Antworten der Parteien zu Tierschutzfragen

Wie stehen die Parteien zu einzelnen Tierschutzthemen?

Positionen der Parteien zur Bundestagswahl lesen Sie hier

 

itz-logo

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Benutzung dieser Seite stimmen Sie dem zu.

Lesen Sie unsere Datenschutzbestimmungen hier

einverstanden