Schlemmen für die Umwelt

Erdbeeren im Winter und Kürbis im Sommer? Wegen der Globalisierung kein Problem, für die Umwelt jedoch ein sehr großes! 

Der Transport von Obst und Gemüse aus Übersee erzeugt Unmengen an Emissionen, die das Klima schädigen. Oft wird das Gemüse und Obst unreif gepflückt, auf den langen Transport geschickt und reift dann nach. Darunter leidet nicht nur das Klima, sondern auch der Geschmack. Außerdem gehen dadurch wertvolle Vitamine verloren. Auch der Anbau selbst macht einen großen Unterschied, denn Freilandanbau ist viel umweltfreundlicher als riesige beheizte Gewächshäuser. Auch werden bestimmte Produkte in Gebieten angebaut, in denen eh schon Wassermangel herrscht wie beispielsweise Tomaten in Südspanien. 

588869 web R K B by uschi dreiucker pixelio.deBild: uschi dreiucker/ pixelio.deDabei ist es einfach umweltfreundlich zu essen, indem man möglichst oft zu regionalem Saisongemüse und -obst greift. Dieses ist lecker, gesund, besser für die Umwelt und unterstützt zudem die heimische Landwirtschaft. Typische Gemüsesorten für den Winter sind vor allem die Kohlsorten wie Weißkohl, Grünkohl, Rotkohl, Rosenkohl und Kohlrabi. Aber auch Pastinake, Lauch, Steckrübe, Chicorée oder Rote Beete können regional gekauft werden. Heimische Produkte im Frühling sind unter anderem Kopf- und Feldsalat, Spinat, Radieschen, Äpfel und nicht zu vergessen Spargel. Im Sommer kann man auch regional aus dem Vollen schöpfen: Tomaten, Zucchini, Aubergine, Beeren, Kirschen, Birnen und vieles mehr, gibt es nun direkt vor der Haustür. Im Herbst ist Kürbiszeit, aber auch Fenchel, Lauch und Rote Beete können guten Gewissens auf dem Teller landen. 

Also beim nächsten Einkauf zu Saisongemüse- und obst greifen und sich durch unsere leckere regionale Vielfalt schlemmen. Wer braucht da noch Erdbeeren im Winter? 

 

Weitere Artikel zum Thema finden Sie in unserem Archiv.

 

Mitglied werden

 

Spenden

 

Patenschaft übernehmen

 

respektiere cover 03 2017

itz-logo

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Benutzung dieser Seite stimmen Sie dem zu.

Lesen Sie unsere Datenschutzbestimmungen hier

einverstanden