Katzenhilfe Salzachtal e.V.

 

Wer wir sind:

Der Verein wurde von 8 Frauen gegründet, die seit Jahrzehnten im Tierschutz tätig sind. Wir kennen uns größtenteils seit den Demos gegen Schlachttiertransporte an der bayerisch/österreichischen Grenze von vor ca.20 Jahren und waren seither ständig im Tierschutz tätig. Die Situation der Katzen hier am bayerischen Dorf hat die Vereinsgründung notwendig gemacht, privat konnten wir Katrationen und Behandlungen nicht mehr finanzieren. Wir konzentrieren unsere praktische Arbeit ganz auf die Region, Öffentlichkeitsarbeit leisten wir auch überregional (Infostände Tollwood-Festival, Presseberichte, Facebook, Kooperation mit anderen Vereinen aus Tier- und Umweltschutz). Unser Verein arbeitet nur mit ehrenamtlichen HelferInnen, wir unterhalten kein Tierheim und wir vermitteln nicht, wir konzentrieren uns ganz bewußt nur auf Kastrationen. Deshalb haben wir keine Fixkosten (mit Ausnahme der Bankgebühren), wir haben auch keinen Auslagenersatz für Fahrtkosten zum Tierarzt, diese tragen wir privat. Wir erhalten keine öffentlichen Mittel, sondern finanzieren uns aus Mitgliedsbeiträgen, Spenden und Verkaufsständen auf Weihnachtsmärkten und Stadtfesten. Alle Einnamen setzen wir sofort in Kastrationsmaßnahmen um, wir sammeln kein Geld an. Wir sind noch ein sehr junger Verein, die Mittel sind deshalb knapp. Wir fordern ausserdem bundesweit Kastrations- und Kennzeichnungspflicht für Freigängerkatzen.

Hierfür möchten wir das Preisgeld nutzen:

Wir informieren die Öffentlichkeit über die Notwendigkeit von Katzenkastration, in Zusammenarbeit mit unserem Tierarzt, sprechen wir Landwirte mit hoher Katzenpopulation an und bieten ein "Rundum-Paket". Wir stellen Transportkörbe und falls nötig, auch Fallen zur Verfügung, wir übernehmen den Trnasport zum Tierarzt und zurück. Falls nötig, stellen wir auch ruhige, warme und sichere Aufwachräume zur Verfügung und bringen die Tiere anderntags zurück. Kranke Tiere nehmen wir auf und lassen sie behandeln. Wir finanzieren Kastration und Behandlung, die Landwirte können sich mit Spenden beteiligen. Wir verlangen bewußt keine feste Eigenbeteiligung, denn dann machen viele Landwirte einen Rückzieher - leider! Wir handeln nach dem Motto "Jede Kastration zählt", aber wir wissen auch, dass das was wir in diesem Jahr nicht schaffen, uns im nächsten Jahr zigfach einholen wird.

https://www.facebook.com/KatzenhilfeSalzachtal/ 

 

Mitglied werden

 

Spenden

 

Patenschaft übernehmen

 

respektiere cover 03 2017

itz-logo

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Benutzung dieser Seite stimmen Sie dem zu.

Lesen Sie unsere Datenschutzbestimmungen hier

einverstanden