Flying Cats e. V.

Wer wir sind:

Die „flying cats“ engagieren sich im Auslandstierschutz auf den Inseln Rhodos und Fuerteventura. Auf Rhodos arbeiten wir mit dem Tierschutzverein „RAWS“ (Rhodos Animal Welfare) und auf Fuerteventura mit dem Katzenschutzverein „Kitz’n’Katz – Fuerteventura e. V.“ zusammen. Dabei liegt das Hauptaugenmerk auf der Kastration von Straßentieren.

Hierfür möchten wir das Preisgeld nutzen:

Seit 2012 führen die „Flying Cats e.V.“ kontinuierlich Kastrationsaktionen auf der Insel Rhodos durch. Medizinischer Partner ist der Tierärztepool der Arche Noah Kreta e.V., dessen Ärzte sich auf die Kastration und medizinische Versorgung von Straßentieren spezialisiert haben.Seitdem sind dank des Engagements der „Flying Cats“ rund 8.200 Tiere kastriert und über 750 dringend notwendige OPs durchgeführt worden. 
Es werden sowohl Katzen als auch Hunde kastriert. 
Die Tiere werden gefangen, kastriert und am nächsten Tag, wenn sie die OP gut überstanden haben, wieder in ihr Heimatgebiet zurückgebracht (auf Englisch TNR: „Trap – Neuter – Return“). 
Im Rahmen des Kastrationsprojekts werden uns immer Notfallkatzen gebracht die nicht zurück auf die Straße können. Diese werden dann oft wochenlang gepflegt und zum Teil in Deutschland operiert. Für diese Notfalltiere sind wir dringend auf Spenden angewiesen und würden ein eventuelles Preisgeld dafür verwenden.

 

Mitglied werden

 

Spenden

 

Patenschaft übernehmen

 

respektiere cover 03 2017

itz-logo

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Benutzung dieser Seite stimmen Sie dem zu.

Lesen Sie unsere Datenschutzbestimmungen hier

einverstanden