Hundehilfe Deutschland e. V.

Wer wir sind:

Der Verein wurde 2014 gegründet und wie der Name sagt, um Hunden im Inland wie auch im Ausland zu helfen bzw. deren Besitzern. Zum Beispiel wenden sich oft ältere Menschen an uns die nicht über eine ausreichende Rente verfügen um z.b. den eigenen Hund impfen zu können. Da helfen wir mit Nachweis.

Aktuell helfen wir gezielt zwei Deutschen in Südspanien ( Alicante ) bringen Sachspenden und Futterspenden. Die beiden Frauen leben seit mehr als 30 Jahren dort, und sind alleine mit oftmals 60 bis 100 Hunden, die einfach über den Zaun geworfen werden oder angebunden werden. 

Wir helfen auch mit bei den Kastrationskosten und Tierarztkosten. Alleine ist es unmöglich als Privatperson dort, diese ganze Arbeit zu stemmen. Wir haben uns bewusst für die beiden deutschen Frauen entschieden, die dort sonst keine Lobby haben.

Hierfür möchten wir das Preisgeld nutzen:

Im November 2015 erhielten wir die Nachricht das die Tötung in Cieza geschlossen werden sollte und alle dort verbliebenen Hunde vergiftet werden sollten. So begann unsere Arbeit . Es waren ca. 190 Hunde die gerettet werden sollten und täglich kamen neue dazu. Wir haben es geschafft, wir konnten ALLE retten und nach Deutschland bringen und vermitteln. 

Cieza ist jetzt geschlossen. Nun trat die Tötung in Murcia an unseren Verein heran bzw. der Kontakt wurde durch eine spanische Tierschützerin hergestellt. Immer wieder werden uns nun die Listen mit den Tötungskandidaten gesendet und wir reservieren und kaufen die Hunde frei. 

In Spanien kommen diese dann in Pensionen oder auch zu privaten Pflegestellen und werden reisefertig gemacht. 

Alle 14 Tage fährt unser Transporter nach Spanien. Das Unternehmen Hundeexpress ist ein eigenes Unternehmen, und ist abgekoppelt von dem Verein. Viele deutsche Orgas buchen regelmäßig den Hundeexpress. Das Fahrzeug wurde von dem Gießener Veterinäramt abgenommen.

https://www.facebook.com/Hundehilfe-Deutschland-eV-159467127586506/

 

Mitglied werden

 

Spenden

 

Patenschaft übernehmen

 

respektiere cover 03 2017

itz-logo

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Benutzung dieser Seite stimmen Sie dem zu.

Lesen Sie unsere Datenschutzbestimmungen hier

einverstanden